Automobil

Slowakei Gesamtjahr 2020: Skoda Fabia 3peats auf Platz 1, Scala #5, Umsatzrückgang -24,9%

In der Slowakei führt erneut der Skoda Fabia.

Entdecken Sie hier 50 Jahre slowakische historische Daten.

Der Neuwagenabsatz in der Slowakei bricht um -24,9% im Jahresvergleich im Jahr 2020 auf 76.305 Einheiten gegenüber 101.568 im Jahr 2019 ein. Markenführer Skoda (-15,6%) hält sich deutlich besser als der Markt, was zu einem deutlich verbesserten Marktanteil von 19,9% führt auf 22,4%. Große Veränderung unten: Hyundai (-23,7%) und Kia (-24%) überholen Volkswagen (-30,1%) auf Rang 2 bzw. #3. Toyota (+3,5 %) schafft den einzigen Zuwachs im Vergleich zum Vorjahr in den Top 10 und Top 20 und rückt auf den fünften Gesamtrang vor. Renault (-6,6%) und Peugeot (-21,9%) übertreffen den Markt auch in den restlichen Top 10, wobei Renault 3 Plätze auf #7 gewinnt. Weiter unten verwalten Ssangyong (+515,8%), Smart (+337,5%), Land Rover (+25,6%), Jeep (+10,7%), Porsche (+1%) und Lexus (+1%). -Jahre Aufwärtstendenzen.

In der Modellwertung liegt der Skoda Fabia drei Jahre in Folge an der Spitze vor seinem größeren Bruder Skoda Octavia, wobei der Kia Ceed und der Hyundai i30 wie im letzten Jahr die Top 4 abrunden. Der Skoda Scala liegt um fünf Plätze auf Platz 5, der Skoda Kamiq landet auf Platz 6 vor dem Renault Clio und Hyundai Tucson. Der Skoda Karoq ist um zwei Plätze auf Platz 9 zurückgefallen, während der Dacia Duster um 5 Plätze auf Platz 10 zurückfällt.

Vorheriger Beitrag: Slowakei September-Oktober 2020: Renault übersteht Achterbahnmonate

Vorjahr: Slowakei 2019: Skoda Fabia wiederholt auf Platz 1, Scala in Top 10 im Rekordmarkt (+3,6%)

Vor zwei Jahren: Slowakei 2018: Skoda Fabia erobert zum fünften Mal in Folge die Spitzenposition im Markt zurück

Gesamtjahr 2020 Top 37 aller Marken und Top 10-Modelle im Vergleich zu den Zahlen für das Gesamtjahr 2019 unten.

Vollständige Dezember 2020 Top 33 All-Marken unten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Back to top button